Die Zeitung für die neu registrierten Staatsangehörigen Nirvaniens - für nur einen Trekant 
im Monat frisch an den Frühstückstisch geliefert.

Wir sind zu jeder Tag- und Nachtzeit für Sie unterwegs, um von den wichtigsten und interessantesten Geschehnissen rund um Nirvanien, die Staatengründung und den wichtigsten Persönlichkeiten zu berichten. Erfahren Sie bei uns alle Hintergründe aus Politik und vielen weiteren Gebieten. Erfreuen Sie sich über die heißesten Gerüchte unserer VIPs. Und vor allem: Erfahren Sie alle Ignationen, also alle Informationen der IGNaZ e.V., sofort nach deren Bekanntgabe!

Zusätzlich bieten wir Ihnen den perfekten Platz für Ihre Werbung – schreiben Sie uns gerne an.

Hester Ellen Redferne

Chefredakteurin

Hester besitzt ein Diplom in magischer Journalistik der St.Morgaine University York und arbeitete über zehn Jahre als politische Journalistin beim Daily Prophet, bis sie sich von der IGNaZ e.V. für das Nimmerblatt anwerben ließ. Dies ist ihre erste Stelle als Chefredakteurin.

         In ihrer Freizeit schaut Hester gerne Quidditch und züchtet leidenschaftlich gerne Drachentomaten.

Ruby

Redakteurin

Ruby legt nicht viel Wert darauf sich weiterzubilden. Sie ist der festen Überzeugung einfach nur am richtigen Ort zur richtigen Zeit zu sein reicht völlig aus. Daher stürzt sie sich auch gern mitten ins Geschehen um die besten und brandneuesten Themen zusammen zu fassen.

Ihr Hobby ist es, blaue Dinge zu sammeln und diese auf Hochglanz zu polieren.

Mrs. Evans

Redakteurin

Die neuesten Informationen an Hexe und Zauberer zu bringen war Mrs. Evans schon immer ein großes Anliegen. Bereits zu Schulzeiten gründete sie mit dem Student Prophet die erste  Schülerzeitung von Hogwarts. Nach ihrem Abschluss und der Ausbildung beim Daily Prophet schrieb Mrs. Evans einige Jahre für den Daily Prophet. Diese Referenz überzeugte die Nimmerblatt-Redaktion, ihr eine der begehrten Stellen anzubieten.   Für Freizeitaktivitäten findet sie wenig Zeit, da sie gerne zu jeder Stunde unterwegs ist, um über die neusten Sachverhalte zu berichten.   
Ihr Motto: “DIE FEDER DARF NIE STILL STEHEN!“